• Das Traineeprogramm #creativecoder{

Programmierer-Qualifizierung 4.0

Die Wirtschaft sucht händeringend nach Programmierern. Genau diese bringt das innovative Traineeprogramm #creativecoder{ hervor, mit denen das kre|H|tiv Netzwerk Hannover gemeinsam mit der Dr. Buhmann Schule sowie renommierten Unternehmen aus der Region Hannover die Programmierer-Ausbildung revolutioniert.

Die Besonderheit des Programms: Es dauert nur 12 Monate, so dass die Absolventen ihr erlerntes Wissen schnell der Wirtschaft zur Verfügung stellen können. Außerdem geht der Lehrplan über das klassische Programmieren weit hinaus: so stehen beispielsweise auch Konzeption, Projektmanagement und Dokumentation auf dem Programm. Damit sind #creativecoder{ sehr variabel einsetzbar und schließen bestehende Lücken zwischen klassischen Gewerken.

Theorie und ganz viel Praxis

Um sicherzustellen, dass das vermittelte Wissen zeitgemäß und praxisorientiert ist, wird der Lehrplan in jedem Jahr gemeinsam mit der Schule und den teilnehmenden Unternehmen erarbeitet. Die Unternehmen spielen auch während des Programms selbst eine wichtige Rolle, denn beim #creativecoder{ handelt es sich um ein hyprides Programm: Das theoretische Wissen, das in der Schule vermittelt wird, wird in den Unternehmen anhand echter Projektarbeit gefestigt und vertieft.

 

Sprungbrett in die IT- und Medienbranche


Inzwischen haben 20 Teilnehmer das Traineeprogramm #creativecoder{ erfolgreich absolviert und haben als Programmierer, Berater und Projektmanager ihren Platz in der Agentur- und Medienlandschaft gefunden.

Die hohe Übernahmequote der fertigen #creativecoder{ durch die Unternehmen zeigt uns, dass wir mit diesem Programm ein attraktive Alternative zu klassischen Qualifizierungswegen in dieser Branche entwickelt haben. Besonders gefreut hat uns dabei auch, dass der #creativecoder{ weit über die Grenzen von der Region Hannover und Niedersachsen Beachtung gefunden hat: Bewerbungen für einen Platz im Traineeprogramm haben uns unter anderem aus Süddeutschland, der Schweiz und sogar Aserbeidschan erreicht.

Ausgezeichnete Initiative

2015 wurde das Traineeprogramm #creativecoder{ als „Ausgezeichneter Ort 2015“ beim Wettbewerb „Deutschland – Land der Ideen“ prämiert. Damit zählte die Initiative im Jahr 2015 zu den 100 wichtigsten Innovationen, die Digitalisierung und Vernetzung in herausragender Weise vorangetrieben haben. Zu diesem Ergebnis kam die Fachjury des Wettbewerbs, der 2015 unter dem Motto „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt“ stand.

Besonders beeindruckt zeigte sich das 18-köpfige Wettbewerbsgremium „von dem hohen Engagement der Initiatoren und Partner, durch das eine äußerst kreative Lösung für eines der drängendsten Probleme auf dem Arbeitsmarkt gefunden wurde, die noch dazu eine schnelle, praxisorientierte Alternative zu den gängigen Ausbildungsmodellen darstellt.“ Dem haben wir nichts hinzuzufügen.

Das nächste Kapitel der Erfolgsgeschichte #creativecoder{

Aktuell arbeiten wir daran, das Curriculum noch stärker an den Bedürfnissen von Hannovers Medien- und IT-Branche auszurichten. Schließlich ist die Aktualität des vermittelten Wissens einer der Gründe für Bewerber und Partner, am Traineeprogramm teilzunehmen. Geplant ist, in 2018 einen weiteren Jahrgang gemeinsam mit bestehenden sowie möglichst vielen neuen Partnern an den Start zu bringen.

Weitere Informationen zum Traineeprogramm #creativecoder{ gewünscht? Dann sende uns eine E-Mail an info@noSpamkre-H-tiv.net