Lieblingsstücke

Das Vermächtnis der Entertainment Distribution Company Langenhagen in unserer Interims-Ausstellung

Etwa sechs Paletten hannoverscher Musikgeschichte der Entertainment Distribution Company - kurz EDC, das jüngst geschlossene CD-Werk in Langenhagen – gab es im November in der HALLE 96 zu bestaunen, zahlreichen Interessierten stand die Tür unseres „Interims-Museums“ in Werkstatt 5 offen.

Von skurrilen Autogrammkarten über Anleitungen zum Schallplattenpressen, Abspielgeräten wie Polyphon und Grammophon, Goldenen CDs, Originalnoten, Testapparaturen bis zur umfangreichen Fotosammlung ist alles dabei – in dieser einzigartigen Zusammenstellung nicht nur für Liebhaber ein echtes Erlebnis!

Abgerundet wurde die Ausstellung durch einige Exponate von TELEFUNKEN aus einer privaten Sammlung.

Auf die Gäste warteten neben dem EDC-Experten und „Retter“ Uwe Rittentrop inspirierende Eindrücke, gute Gespräche sowie leckere Kalt- und Heißgetränke. Gemeinsam haben wir einen intensiven Austausch darüber gestartet, wo und wie diese einmalige Anthologie der Musikgeschichte zukünftig präsentiert werden kann.

Bei andauernder Nachfrage besteht die Möglichkeit einer erneuten Öffnung der Sammlung für die Öffentlichkeit - schreibt uns bei Interesse einfach eine E-Mail an info@noSpamkre-h-tiv.net

Die Lieblingsstücke

Besuch im Interims-Museum in der HALLE96

Weitere Blogartikel

Umfrage zur Kultur- und Kreativwirtschaft

Gemeinsam mit dem Netzwerk Kreative Deutschland führen wir eine Umfrage zum Zustand der Kultur- und Kreativwirtschaft durch, die uns helfen soll,...

Mehr erfahren

Mitgliederversammlung und ver|1|meierei am 25.11.2017

Der 25.10.2017 stand ganz im Zeichen des Netzwerkens: Zuerst trafen sich Vorstand und Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung, anschließend...

Mehr erfahren