Nutzer-Tipp

nordmedia Business-Frühstück

Die Künstlersozialkasse - Für wen und warum?

Referent: Andreas Kißling | Künstlersozialkasse (KSK)

Bei unserem zweiten Business-Frühstück am 7. Dezember 2017 in Hannover dreht sich alles um das Thema Künstlersozialkasse (KSK). Die mit dem 1983 in Kraft getretenen Künstlersozialversicherungsgesetz gegründete Künstlersozialkasse ist für die Kultur- und Kreativbranche eine wichtige kulturpolitische Errungenschaft. Mit dieser Einrichtung wird die schöpferische Aufgabe von Künstlern und Publizisten als wichtig für die Gesellschaft anerkannt. Dennoch sind die Kenntnisse über die KSK bei vielen Kreativen meist nur unzureichend.

 

Um dies zu ändern, wird unser Referent Andreas Kißling Ihnen als Gast u.a. Antworten auf die Fragen: Wer kann Mitglied werden? An welche Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in der KSK gebunden? Gibt es Ausnahmen und wenn ja, welche? Wonach bemisst sich die Beitrags- und Zuschusshöhe? Welche Vor- und Nachteile gibt es? geben. Weiterhin wird er Argumentationshilfen gegenüber AuftraggeberInnen und Tipps zur Versicherungspflicht aufzeigen.

 

Wer in der Kultur- und Kreativwirtschaft tätig ist und mehr Informationen über die KSK erhalten möchte, ist hier genau richtig! 

 

Das Business-Frühstück startet um 9:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum einschließlich 1. Dezember 2017, da die Plätze begrenzt sind.

Weitere Informationen und die Anmeldung für das Business-Frühstück in Hannover finden Sie hier:

Anmeldung/Business-Frühstück/Hannover

Central Hotel Kaiserhof

Ernst-August-Platz 4

30159 Hannover

Weitere Blogartikel

So war die CEBIT 2018

Digitales Hannover, Digital Sounds und hannoverimpuls zeigen sich auf der neuen CEBIT!

Mehr erfahren
Design

Freaky Fashion Festival 2018

Das dritte Freaky Fashion Festival am 2. Juni 2018 war ein voller Erfolg!

Mehr erfahren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können der Verwendung von Cookies widersprechen. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.